Home
english version comp
News
Videos
Lesenswertes
Action bitte!
Interessante Links
Pleace Shop
Pleace bei Ebay
Impressum



Das wichtigste nun hier auf der Startseite!

Leute, es gibt Hoffnung auf ein Referendum !!!!

Entweder auf die richtige Art, oder aber durch die Hintertür bei der Europawahl in 2009!

Wollt Ihr auch gefragt werden, ob Ihr der EU-Verfassung zustimmt?
Dann macht mit bei dieser Petition.


Sollten unsere Ver(t)räter mal wieder über unsere Köpfe hinweg entscheiden, dann könnten wir mit einer Stimmabgabe für die "Libertas" ebenso unserem Wunsch nach einem Referendum Nachdruck verleihen! Allerdings müssen wir bis Ende März 4.000
Unterschriften für die Partei zusammenbekommen - helft bitte hier:

http://libertas-deutschland.de/content/mitmachen


Nigel Farage redet Klartext für die Briten, ich wünschte, wir hätten auch solch einen Politiker in Brüssel


Politikern die rote Karte zeigen?
Lest hier, wie es geht!
Und vor allem: warum es dringend notwendig ist!

Henry Ford hat 1920 gesagt: " Wenn die Bevölkerung über Nacht unser Finanzsystem verstehen würde, hätten wir morgen früh eine Revolution".  Jetzt haben wir 2008, und die Menschen haben das System immer noch nicht verstanden. Ich finde, es ist Zeit das zu ändern, denn die Auswüchse dieses Systems bedrohen nicht nur unsere Finanzen, sondern führen auch zu  Kriegen und der Abkehr von hart erkämpften Menschenrechten, wie die jüngste Geschichte eindeutig belegt!

Jeder spürt doch heutzutage, dass die Welt aus den Fugen gerät. Wir alle merken doch, daß da "etwas nicht stimmt". Seien es die Auswirkungen des Krieges gegen den Terror, die immer weiter um sich greifende Verarmung der Massen, ausufernde Staatsverschuldungen und last but not least die massiven Beschneidungen der Menschenrechte und der uns verfassungsgemäß zustehenden Grundrechte – aber kaum jemand weiß, dass alle Fäden in einem einzigen Knoten zusammenlaufen! In welchem Knoten???
Findet es heraus! Niemand kann Euch das Denken abnehmen!

PLEACE!  möchte aufklären, wachrütteln und mit dem Finger auf diejenigen zeigen, die wirklich dahinter stecken, aufzeigen, von wem die Bedrohung wirklich ausgeht!
Informiert Euch! Hinterfragt Meldungen offizieller Medien mit "öffentlichem Auftrag"!

Unsere Freiheit und unsere Bürgerrechte sind bereits in hohem Maße beschnitten, es ist kurz vor zwölf, wir müssen jetzt handeln, wir haben die moralische Verpflichtung uns zu informieren oder wir werden wieder für lange Zeit in Sklaverei leben.

Es könnte nächsten Generationen wieder einmal einfallen,  daß es sich lohnt, für die Freiheit zu kämpfen – wie unsere Großväter es schon einmal (mehrmals?) taten. Sie taten es, damit wir, Ihre Kinder, in Freiheit leben können, doch was tun wir?
Wir geben unsere Freiheit aus der Hand, um ein fadenscheiniges Stückchen Sicherheit Willen – eine Sicherheit, die nicht erreicht werden kann, weil die Bedrohung von denselben Personen ausgeht, die von unserer Knechtschaft profitieren und uns möglichst  lückenlos überwachen müssen, damit wir aus unseren Tretmühlen nicht ausbrechen.

Es gibt viele Websites,  die informieren, protestieren, warnen – aber keine dieser Sites bündelt die Stimmen derer, die sich gegen die wahren Terroristen wehren möchten!

Dies ist der Anspruch, den PLEACE! an sich stellt:

Dies ist ein Aufruf an alle Menschen die lesen können: Informiert Euch, seid wachsam, lasst Euch keinen Bären aufbinden
und vor allem: lasst Euch  Eure Freiheit nicht nehmen!!!

Lasst uns Flagge zeigen gegen die Kriegstreiber unserer Zeit, die morden nur um des Machterhalts willen und ganze Völker Ihrer Rechte, Ihrer Ressourcen und Ihrer Existenzen berauben.

Wer wochenlang für die Nationalelf mit Fahnen am Auto unterwegs sein kann, sollte dies um so mehr! auch um unserer Freiheit Willen tun können!

Nehmt Euer Schicksal in die eigene Hand. Vor allem: wartet nicht auf "die da oben" und glaubt nicht, die öffentlichen Medien hätten doch sicher darüber berichtet – bestimmt nicht ! Das werden sie nicht! Die Medienbosse partizipieren am gegenwärtigen Status quo einfach zu gut und unterbinden alle Nachrichten, die Ihnen und Ihresgleichen schaden könnten.  Die westlichen Medien sind in der Hand von einigen wenigen  Mogulen. Die Pressefreiheit existiert allenthalben noch im Internet. Noch...

Das Volk, WIR, werden für dumm verkauft, bestenfalls dürfen wir nicht informiert werden, weil sonst Massenproteste zu befürchten wären...

Zeigen wir Ihnen endlich: So nicht!  Lasst uns friedlich protestieren, solange dieser Weg noch friedlich beschritten werden kann! Mit Fahnen oder Aufklebern am Auto, T-shirts oder Caps, und zeigen wir Flagge! Wir wollen keinen Krieg! Oder kurz:

 
P  EACE !
       
L             Stop Fascism !


In der Navigationsleiste findet Ihr Links auf Seiten, die Ihr unbedingt besuchen solltet, Videos, die unbedingt sehenswert sind und nach deren Betrachtung Ihr Euch verwundert die Augen reiben werdet.

Ihr werdet fassungslos sein, und wütend. Ihr werdet spüren, daß dringend etwas getan werden muß. Laßt es uns tun! Zeigen wir Flagge gegen den Krieg, gegen die Kriegstreiber und gegen lassen wir sie wissen: MIT MIR NICHT!!!!


Denkt daran:
Je öfter das PLEACE-Zeichen zu sehen ist, desto stärker werden wir! Das Ziel des PLEACE-Zeichens ist, Einigkeit zu demonstrieren! Wer das Zeichen trägt, zeigt
1. den Politikern: Ich weiß, was Ihr mit uns vorhabt, ich habe Euch durchschaut und ich wehre mich dagegen! 
... und
2. seinen Mitstreitern: Du bist nicht allein!

(Das PLEACE-Zeichen ist absichtlich nicht urheberrechtlich geschützt! Eigene Verbreitung und Verwendung im Sinne der Urheber  (im Sinne des Friedens) ist ausdrücklich erwünscht!)


Meine dringende Bitte:
LESEN! LERNEN! DENKEN! und dann: WIDERSPRECHEN!!!!!



Hermann Göring sagte einmal:
Natürlich, das einfache Volk will keinen Krieg; weder in Rußland, noch in England, noch in Amerika, und ebenso wenig in Deutschland. Das ist klar. Aber schließlich sind es die Führer eines Landes, die die Politik bestimmen, und es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, ob es sich nun um eine Demokratie, eine faschistische Diktatur, um ein Parlament oder eine kommunistische Diktatur handelt. Das Volk kann mit oder ohne Stimmrecht immer dazu gebracht werden, den Befehlen der Führer zu folgen. Das ist ganz einfach. Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen, und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land.“ (Hermann Göring, 18. April 1946, Nürnberg)

Die Geschichte wiederholt sich...(Pleace 2006)

Wir haben  genau 2 Möglichkeiten: entweder jetzt friedlich dagegen zu protestieren, oder später militärisch! Denkt darüber nach!

Gibt es etwas wichtigeres, als unsere Freiheit und unsere Bürgerrechte zu schützen und den Frieden auf der Welt zu fordern?
to Top of Page